Sportentwicklungsbericht
Der Sportentwicklungsbericht ("SEB") hat sich in den letzten Jahren als das Instrument der wissenschaftlichen Sportpolitikberatung etabliert. Im zweijährigen Turnus werden vom Team der Deutschen Sporthochschule Köln unter der Leitung von Prof. Dr. Christoph Breuer Daten der bundesdeutschen Sportvereine erhoben und repräsentative Befunde aufbereitet, die für Sportpraxis und Sportpolitik unverzichtbare Befunde zur aktuellen Situation des Vereinssports, aber auch Hinweise auf bedeutsame Veränderungen liefern.




> Hier gehts zum Bundesbericht 2013
> Hier gehts zur Auswertung für Niedersachsen 2013

ZiviZ-Survey
Mit ZiviZ soll eine nachhaltige Datenbasis geschaffen werden. Die zahlreichen Bereiche der Zivilgesellschaft können so erforscht und in ihrer Eigenständigkeit dargestellt werden. Damit wurden erstmals seit über 15 Jahren für Deutschland wieder zuverlässige Daten zur Zivilgesellschaft erhoben. Der Schwerpunkt von ZiviZ liegt in der Durchführung einer eigenen Organisationsbefragung. Die Befragung wurde bereichsübergreifend angelegt. Es fanden somit alle für die organisierte Zivilgesellschaft relevanten Rechtsformen (eingetragene Vereine, gemeinnützige GmbHs und Genossenschaften) und die Stiftungen Berücksichtigung. Die erhobenen Daten wurden ausgewertet und zentrale Ergebnisse im ZiviZ-Survey 2012 publiziert.
 

> Hier geht´s zum ZiviZ-Survey 2012

Freiwilligen-Survey
Das Freiwilligensurveys ist ein Instrument zur repräsentativen Trenderhebung zu Ehrenamt, Freiwilligenarbeit und bürgerschaftlichem Engagement.
Diese Zusammenfassung liefert wichtige Trends der Zivilgesellschaft und des freiwilligen Engagements im Überblick.









> Hier geht´s zum Freiwilligen-Survey 2009


Facebook

Suche

Newsletter

Kontakt