16.02.2018

Soziale Talente im Sport 2017 – Ehrenamtspreis für Jugendliche im Sport

von Thorge

Um das freiwillige Engagement von Jugendlichen anzuerkennen und ihnen Dank auszusprechen, veranstaltet die SportRegion Hannover das Projekt „Soziale Talente im Sport“. Aus diesem Anlass wurden Vereine aus der SportRegion erneut dazu aufgerufen ihre jungen engagierten Vereinsmitglieder für den ausgeschriebenen Ehrenamtspreis „DAS SOZIALE TALENT IM SPORT 2017“ vorzuschlagen. Auslöser für die Durchführung des Projekts ist, dass die ehrenamtliche Arbeit, gerade durch jugendliche, einen wichtigen Anteil an funktionierenden Strukturen im Sport darstellt. Einerseits bietet es die Gelegenheit sich bei den Engagierten zu bedanken und ihnen die gebührende Aufmerksamkeit zu geben, andererseits können durch diese Aufmerksamkeit vielleicht andere Jugendliche dazu bewegt werden, einen Teil ihrer Freizeit für die Vereinsarbeit zu verwenden.

Im Forum der IGS Garbsen stand am Dienstag, 6.2.2018 um 18:00 Uhr alles bereit, um bei der ersten Ehrungsveranstaltung für soziale Talente in der SportRegion Hannover DAS SOZIALE TALENT 2017 zu küren:

Die Gewinnerin heißt Chiara Wolke Miehe, ist 15 Jahre alt und im Sportverein 06 Lehrte aktiv. Auf den zweiten Platz wurde Anja Schröder (19) vom Turn und Sportverein Empelde gewählt und den dritten Platz belegt Maren von Boehmer (14) vom Polizei Sport Verein Hannover. Sie setzten sich gegen den Rest der insgesamt 16 Nominierten durch und erhielten als besonderes Dankeschön für ihr Engagement attraktive Sportgutscheine für das Sportgeschäft SportHaeuser aus Mellendorf. Trotz den Platzierungen ging keine Nominierte und kein Nominierter ohne eine kleine Belohnung aus: Alle erhielten u.a. als Geschenk der Sparkasse Hannover eine Freikarte für das Bundesligaspiel der Handball-Recken gegen den Rekordmeister THW Kiel mit  Gutscheinen für den Verzehr vor Ort sowie eine Vereinshelden-Tasche mit Give-Aways vom stellvertretenden Vorsitzenden der Sportjugend Niedersachsen, Tim Wilhelmi.

Um den Abend einen festlichen Rahmen zu bieten, zeigten wie im letzten Jahr die Sportlerinnen des MTV Ilten mit ihrer Akrobatikshow „Acrophobia“ die Ergebnisse von harten Trainingseinheiten. Die Showeinlage fesselte die Zuschauer, indem sie auf zwei Ebenen (vor und auf der Bühne) eine Vielfalt an akrobatischen und tänzerischen Elemente aufzeigte.

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner und vielen Dank an alle Teilnehmer und Unterstützer!

07.12.2017

Zwei Jugenddelegierte für UN-Generalversammlung gesucht

von Jonathan

Die Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V. (DGVN) und das Deutsche Nationalkomitee für internationale Jugendarbeit (DNK) suchen für das Programmjahr 2018 zwei Jugenddelegierte für die UN-Generalversammlung.

Du bist der Überzeugung, dass in der internationalen Politik mehr Jugendbeteiligung nötig ist, und würdest gerne in einer internationalen Gruppe, bei der UN-Generalversammlung in New York, für die Interessen junger Menschen stark machen? Dann ist die Arbeit als Jugenddelegierter genau das Richtige für dich!

Als Delegierter vertrittst du die Standpunkte junger Menschen, in Bezug auf internationale jugendpolitische Themen und hilfst bei der Ausarbeitung der Position der Bundesrepublik zu diesen. In Vorbereitung auf die Generalversammlung findet eine „Deutschlandtour“ der Jugenddelegierten statt, bei der du an verschiedenen Veranstaltungen und Workshops teilnimmst, um die Meinung anderer Jugendlicher  zu jugendrelevanten Themen einzuholen. Zusätzlich lernst du die Jugenddelegierten anderer Länder kennen und arbeitest mit diesen an Strategien zur Verbesserung von Möglichkeiten der Jugendpartizipation.

Weitere Informationen, die Auswahlkriterien, den zeitlichen Ablauf und das Online-Formular zu Bewerbung findest du unter http://www.jugenddelegierte.de/jugenddelegierte/bewirb-dich.

Bewerbungsschluss ist am 9. Januar 2018, um 12:00.

Hier bewerben!

28.08.2017

Exklusive Auslandsstipendien für junge Engagierte im Sport

von Tobias

Die Deutsche Sportjugend (dsj) fördert junge engagierte im Alter von 15 bis 18 Jahren, die ein Schuljahr im Ausland verbringen möchten: Wer sich vorbildlich in einem Sportverein engagiert, kann ein „Engagiert im Sport“-Stipendium erhalten, das die dsj und der Programmanbieter AFS gemeinsam vergeben – im Wert von jeweils 2.000 Euro.

Engagierte Jugendliche aus dem Sport, die Lust haben, mit AFS ein Schuljahr in Asien, Lateinamerika oder Osteuropa zu verbringen, können sich noch bis 15. Oktober bewerben. Die Abreise ins Gastland in Asien, Lateinamerika oder Osteuropa erfolgt dann im Sommer 2018. AFS erlässt den ausgewählten Stipendiaten 2.000 Euro des Programmpreises (sonst liegen die regulären Kosten für die Programmteilnahme je nach Land zwischen 5.600 und 9.600 Euro).  

Die Bewerbungsunterlagen für ein AFS-Jahr gibt es online. Ein Motivationsschreiben und ein Unterstützungsschreiben deines Vereins sollte dabei sein. AFS und Deutsche Sportjugend entscheiden unter allen geeigneten Bewerbern über die Vergabe der Stipendien.  

Zur Ausschreibung

22.05.2017

Komm ins Team: Mach dein Praktikum bei den Vereinshelden!!

von Tobias

Das Vereinshelden-Team braucht deine Unterstützung! Wenn du im fortgeschrittenen Semester im Schwerpunkt Medien studierst, z. B. im Bereich Journalismus, Unternehmens- & Markenkommunikation, Medien-, Kommunikations- & Markenmanagement und/oder Social-Media Management, dann bewirb dich bei uns. Dich erwartet eine kreative Arbeitsatmosphäre in einem jungen Team. Deine Ideen sind explizit erwünscht!

Erste redaktionelle Erfahrungen setzen wir voraus, Erfahrungen in der sportlichen Vereins- oder Verbandsarbeit sind wünschenswert. Die Dauer des Praktikums kann zwischen 3 und 6 Monaten liegen (Pflichtpraktikum). Nach Absprache ist auch die Betreuung einer Bachelor- oder Masterarbeit möglich! Wir freuen uns auf deine Bewerbung.

Die gesamte Ausschreibung mit weiteren Infos gibt es hier:

Zur Ausschreibung

14.12.2016

Bis 31.12. nominieren: Osnabrücker Sportjugend zeichnet soziale Talente im Sport aus!

von Heiko Brüning (StadtSportBund Osnabrück e.V.)

Die Sportjugend Osnabrück möchte junge Engagierte aus Osnabrücker Sportvereinen auszeichnen und ruft die Vereine auf, diese für ihren Wettbewerb „Soziale Talente im Sport“ zu nominieren. Jugendliche im Alter von 14 bis 25 Jahren aus Osnabrück, die sich in ihrem Sportverein besonders engagieren, können bis zum 31. Dezember bei der Sportjugend nominiert werden.

Eine Ausschreibung sowie das Nominierungsformular gibt es auf der Webseite des StadtSportBundes Osnabrück. Egal ob Sportassistenz, Übungsleitung, Betreuung auf Freizeiten, Homepagegestaltung, administrative Aufgaben oder regelmäßige Platzpflege: die Art der Tätigkeit ist unerheblich.

Die Nominierten werden von der Sportjugend Osnabrück angesprochen und auf der SSB-Homepage sowie auf der Sportjugend-Facebook-Seite vorgestellt. Alle erhalten Sachpreise und die Einladung zu einem gemeinsamen Event im Frühsommer.

Außerdem werden durch einen Jury-Entscheid und eine öffentliche Online-Abstimmung die drei herausragendsten „sozialen Talente“ gewählt, die einen zusätzlichen Preis erhalten. Dies geschieht im Rahmen der Ehrung jugendlicher Sportler der Stadt Osnabrück im Februar.

Zur Nominierung Soziale Talente im Sport

23.11.2016

Bis 30. November bewerben: Jung, sportlich, FAIR 2016

von Vereinshelden-Team

Ran an den Pott: Die Deutsche Olympische Gesellschaft zeichnet in diesem Jahr wieder Fair-Play-Projekte und besonders faire Gesten im Sport von Sportlern und Mannschaften im Alter von 13 bis 18 Jahren aus. Zu gewinnen gibt es finanzielle Förderungen für eure Aktivitäten im Gesamtwert von 1.000 Euro!

Das Bewerbungsverfahren ist recht einfach und überschaubar: Ihr schickt Fotos, Video und/oder Zeitungsartikel über euer Projekt oder eure faire Geste (allerdings per Post!) ein, eine kurze Begründung dazu – fertig!

Das Infoblatt und das Bewerbungsformular findet Ihr hier:

Zum Infopaket

14.11.2016

Jetzt voten für das Soziale Talent in der SportRegion Hannover!

von Vereinshelden-Team

Bis zum 20. Dezember könnt Ihr das „Soziale Talent 2016“ in der SportRegion Hannover bestimmen: 23 junge Engagierte aus der Stadt und Region Hannover sind nominiert - alle überzeugen mit großartigem Einsatz für ihren Sport und ihren Verein.

Jetzt seid Ihr dran! Die Kandidatinnen und Kandidaten werden Euch online vorgestellt und dort könnt Ihr direkt auch für Eure Favoritin oder Euren Favoriten voten:

Zum Voting

26.10.2016

In der Region Hannover: Noch bis 31. Oktober als Soziales Talent bewerben!

von Vereinshelden-Team

Eine neue Auszeichnung ist in der SportRegion Hannover am Start: Erstmals wird der Sportjugend-Ehrenamtler des Jahres gesucht! Bewerbungen und Nominierungen sind noch bis Montag, 31. Oktober möglich. Wenn ihr zwischen 14 und 21 Jahren alt seid und aktiv in einem Sportverein in der Stadt oder der Region Hannover ehrenamtlich mitwirkt (bzw. jemanden kennt, der das tut), bewerbt euch (bzw. nominiert euren Favoriten)!

Es werden die Plätze 1 bis 3 vergeben, auf die Sieger warten Sportgutscheine in Höhe von insgesamt 900 Euro.

 

Zur Aktion

25.10.2016

In eigener Sache! Oder: Wo wart ihr eigentlich so lange??

Liebe Vereinshelden,

leider ist unser Blog in den vergangenen Monaten etwas vereinsamt – ehrlich gesagt haben uns die Veranstaltungsplanungen und die Organisation von Events ein wenig „überfahren“ und uns ist damit für Blogbeiträge zu wenig Zeit geblieben.

Wir geloben aber Besserung und „restarten“ unseren Blog „impuls“ jetzt auch unter dem Namen „blog“. Wie immer wollen wir Euch einen Einblick über Aktuelles bei uns und von den jungen Vereinshelden in Niedersachsen geben. Ihr habt Themen für uns? Dann her damit! Einfach eine Mail an uns oder schreibt uns bei den Vereinshelden auf facebook!

Wir freuen uns auf euren Input!

Euer Vereinshelden-Team

11.05.2016

Belohnt euer Engagement: Noch bis 29. Mai bewerben beim RTL Commit Award!

von Vereinshelden-Team

Ihr engagiert Euch sportlich, sozial, integrativ für Flüchtlinge? Dann ist für euch – egal ob Einzelperson, Verein oder Gruppe wie ein J-TEAM – der RTL Com.mit Award eine tolle Möglichkeit, euch für euer Engagment zu belohnen:

„Junge Helden aufgepasst: Der RTL Com.mit Award 2016 ist gestartetn. Im Mittelpunkt des diesjährigen Wettbewerbs steht das ehrenamtliche Engagement für junge Flüchtlinge. Unter dem Motto „Wir schaffen was!“ werden mit der Auszeichnung hilfsbereite Menschen zwischen 15 und 29 Jahren gewürdigt, die sich in Deutschland beispielhaft für junge Flüchtlinge einsetzen und ihren Beitrag dazu leisten, unterschiedliche Kulturen zusammenzuführen. Macht mit und zeigt uns, dass Ehrenamt auch Ehrensache ist!"

Zum RTL Com.mit Award 2016

09.05.2016

UNICEF bildet JuniorTeamer aus!

von UNICEF Deutschland

UNICEF Deutschland bietet jungen Engagierten zwischen 15 und 17 Jahren die Möglichkeit, sich zum/zur UNICEF-JuniorTeamer/-in ausbilden zu lassen. Mitmachen können Jugendliche, die gerne über Kinderrechte weltweit informieren möchten und Aktionen für UNICEF, dem Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, auf die Beine stellen wollen.

An vier Wochenenden werden die Teilnehmer/-innen dafür fit gemacht, ein Team von Jugendlichen aufzubauen und zu leiten, die ebenfalls für Kinderrechte aktiv sein wollen. Gemeinsam im UNICEF-JuniorTeam werden kreative Ideen entwickelt und in die Realität umgesetzt. Die Kosten für die Ausbildung inklusive Anreise, Unterkunft und Verpflegung übernimmt UNICEF.

Bewerbungsschluss ist der 24. Juni 2016.

Eure Fragen zum Thema beantwortet Sofia Stroot Baltazar von UNICEF Deutschland.

Übrigens: Du bist schon Ü 17? Dann informiert dich doch über die Ausbildung zum UNICEF-JuniorTeam-Assistent!

Zur Webseite der Unicef Youth

07.09.2015

Jugendliche Engagierte vom NVV nehmen SocialMedia-Projekt in Angriff

von Sönke Nordmeyer

Ca. einmal im Monat treffen sich Maik, Alexandra, Zoe, Jennifer, Philipp und Patrik mit Unterstützung von Ralf Thomas ( beim NVV zuständig für Presse-/Öffentlichkeitsarbeit) und Laura Anisi (Referentin LSB Nds.), um ein neues Projekt für den Niedersächsischen Volleyball-Verband (NVV) auf den Weg zu bringen. Bei ihrem Projekt geht es darum, die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des NVV vor allem unter Einbezug von SocialMedia neu zu konzipieren, zu gestalten und umzusetzen. Ziel ist es, besonders bei Jugendlichen den Bekanntheitsgrad des NVV und das Interesse für den Volleyballsport zu steigern. In den Sitzungen besprechen die Jugendlichen (FWDler, Studenten und Präsidiums- und Geschäftsstellenmitarbeiter) viele neue Ideen, bisher erzielte Ergebnisse und Erfolge, auftretende Schwierigkeiten und ihr weiteres Vorgehen.

Die aus dem Projekt ins Leben gerufenen NVV-Botschafter werden Volleyballevents in ganz Niedersachsen besuchen, um aus erster Hand hautnah das Geschehen vor Ort zu schildern. Dieses wird nur eine der abwechslungsreichen Aufgaben der Botschafter des NVV sein.

Die NVV-Botschafter werden dafür super ausgestattet, können wichtige repräsentative und informationsverbreitende Aufgaben für den Verband wahrnehmen und dabei noch  mit Leidenschaft und Spaß den Volleyballsport, ihr großes Hobby, in Niedersachsen zu stärken.

Ab sofort wird beim NVV also auch gepostet, getwittert und geliked! #likenistaucharbeit

https://www.facebook.com/NVV.eV
https://twitter.com/NVV_eV

Hast du Lust, dich in einem jungen Team zu engagieren und Jugendbotschafter zu werden? Dann melde dich beim NVV!

hier geht´s zur Hompage des NVV

23.07.2015

Niedersachsen macht Ferien – was macht ihr??

Für unsere Vereinshelden-Sommeraktion suchen wir Fotos von Eurem Sommerferieneinsatz als Freizeitenbetreuer, als Ferienangebot-Möglichmacher, Übungsleiter im Sommereinsatz …

Mitmachen können alle freiwillig und ehrenamtlich Engagierten aus Niedersachsen, dazu müsst ihr nur:

1. Foto knipsen von Euch und Eurem Team mit dem Vereinshelden-Fingerzeig (siehe Foto).
2. Das Foto bei facebook posten und mit unserem Hashtag #vereinshelden versehen und
3. unsere Facebook-Seite liken. ;-)

Wir nehmen alle Fotos in die Wertung, die vom 23. Juli bis 28. August hochgeladen werden und lassen Euch danach über das beste Motiv per Likes in einer Galerie mit allen Einsendungen abstimmen.

Zu gewinnen gibt es ein T-Shirt-Set für Euch und Euer Einsatzteam (max. 15 Stück) mit individuellem Druck, eine Vereinshelden Beach-Ausrüstung sowie ein Cross-Boccia-Set. Wir freuen uns auf Eure Beiträge!!

Einen schönen Sommer wünscht Euch Euer Vereinshelden-Team!

Zu den Vereinshelden bei Facebook

03.07.2015

Rückblick: Das war der Human Soccer Cup 2015!

von Vereinshelden-Team

Erstmals haben Freiwilligendienstlern aus dem Sport ein gemeinsames und landesweites Projekt organisiert: Der Human Soccer Cup 2015 ist mit dem Sieg des Teams vom Gymnasium Westerstede beim Landesfinale in Hildesheim zu Ende gegangen. Wir wagen den Blick zurück auf drei Monate Human Soccer Cup-Tour 2015 – und danken allen, die diese Turnierreihe möglich gemacht haben!!
 

Zum Bericht

23.06.2015

Finale der Human Soccer Cup Tour 2015

von Vereinshelden-Team

Am kommenden Samstag (27. Juni) ist es soweit: Beim Tag der Niedersachsen in Hildesheim kämpfen die Sieger der sechs Vorausscheide um den Landestitel bei der Human Soccer Cup-Tour 2015:

> „Die bunte Mischung“ vertritt die Sportregion Braunschweig-Wolfenbüttel-Goslar
> „Gymnasium Westerstede“ vertritt die Sportregion Ammerland-Oldenburg-Wesermarsch
> „Die Killer Kanonen“ vertreten die Sportregion Elbe-Weser
> „1. FC BADTler“ vertritt die Sportregion Salzgitter-Hildesheim-Peine
> „Schnappi, der Krokodil“ vertritt die Sportregion Ems-Vechte
> „Tremonia Friesland“ vertritt die Sportregion Friesland-Wilhelmshaven-Wittmund

Gespielt wird in einfacher Runde jeder gegen jeden – und am Ende gibt es nicht nur einen Siegerpokal…

Anpfiff ist ab 11 Uhr in der Hildesheimer Innenstadt. Der Soccer Court steht an der Ecke Kennedydamm/Einumer Straße. Siegerehrung ist um 16:30 Uhr. Für alle, die auch den Menschkicker ausprobieren möchten, gibt es eine zweite Spielfläche!

 

03.06.2015

Sommerferien-Freizeit: Sportjugend Braunschweig sucht Verstärkung!

von Carola EhlersSportjugend Braunschweig

In den Sommerferien noch nichts vor?! Für die zweiwöchige Fahrt ins Jugendzeltlager Lenste der Stadt Braunschweig (Grömitz/Ostsee) vom 29. Juli bis 12. August 2015 suchen wir ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer für Kinder und Jugendliche (die Teilnehmer sind zwischen 8 und 17 Jahren alt).

Du solltest mindestens 18 Jahre alt sein, Spaß am Umgang mit Kindern und Jugendlichen haben und gern im Team arbeiten. Weitere Infos gibt es in unserer Ausschreibung.

Nimm' Kontakt auf, wir freuen uns auf dich!
 

Zur Ausschreibung

20.05.2015

Acht soziale Talente ausgezeichnet

von Klaus Brüggemeyer (SSB Göttingen)

Anna Kohlrautz, Felix Gerland, Nadia Kristin Fraatz, Lukas Eiffert, Magdalena Becker, Rita Betke, Jessika Kim Weidlich und Jonas Klack als soziale Talente auf dem Stadtsporttag ausgezeichnet. Andreas Gruber, Vorsitzender des SSB Göttingen, hat die Ehrung gemeinsam mit dem Landessportbund (LSB) Präsidenten, Prof. Dr. Wolf-Rüdiger Umbach, vorgenommen. Der LSB hat die Jugendehrung gefördert und unterstützt. Es war eine super Veranstaltung!

Fotos: Swen Pförtner

hier gehts zum Bericht vom SSB Göttingen

13.05.2015

"Ein sehr gelungendes Wochenende" F-Con 2015

von Phaku :-)

Von Freitag den 17. April bis Sonntag den 19. April 2015 war ich in Hannover bei der F-CON. Ich bin Mitglied im Juniorteam der Sportjugend Northeim/Einbeck, bei der F-CON habe ich freiwillig mitgemacht und bereue es auch nicht:p Ich war mit 5 anderen Jungs da, die auch Mitglieder in unserem J-Team sind. [...]

Das ganze Wochenende war sehr gut! Ich habe sehr viel dazu gelernt, Menschen/Freunde dazu bekommen und viele Sachen miterlebt. Die Idee mit der Team- Challenge war sehr schön, weil man somit zwischendurch nie Langweile und das ganze Wochenende etwas zu tun hatte. Die Akademie des Sports war ein Luxus, da sind manche Hotels gar nichts!:D [...] Abends waren auch immer coole Aktionen wie zum Beispiel Tanzen, Karten spielen oder man konnte das Frühlingsfest kurz besichtigen, das war so cool! Ich finde das Wochenende sehr gelungen und man konnte echt viele Sachen mit nach Hause nehmen! Danke, dass ihr es uns ermöglicht habt :)!

hier gehts zum ganzen Bericht

12.05.2015

Human Soccer Cup in Braunschweig

von Tom Wittig

Großer Jubel beim Team „Die Bunte Mischung“. In einem packenden Finale konnte sich der Braunschweiger-Mix gegen das Team der Braunschweiger Sportschützen Vereinigung von 1999 e.V. „BSSV“ durchsetzen und den 1. Human-Soccer-Cup der Stadt für sich entscheiden. Damit steht zugleich fest, welche Mannschaft unsere Sportregion beim großen Landesturnier am 27. Juni 2015 in Hildesheim vertreten wird.

mehr gibt es hier

11.05.2015

Human Soccer Cup in Nordhorn

von Christin Aasman und Jana Korner

Am vergangenen Wochenende (25.04.) fand im Rahmen des Holschenmarktes in Nordhorn der Human Soccer Cup, ausgerichtet von der Sportregion Ems- Vechte, statt. Ort der Veranstaltung war der Schweinemarkt an der Neuenhauser Straße. [...]

Mit vollem Eifer und ganzem Körpereinsatz, der mit der einen oder anderen gelben Karte geahndet wurde, kämpften die Mannschaften um den Sieg. Auch die Zuschauer kamen voll und ganz auf ihre Kosten, auch wenn der ein oder andere Ball im wahrsten Sinne des Wortes über das Ziel hinaus schoss. [...]

hier gehts zum ganzen Bericht

08.05.2015

Das war die F-Con 2015

von Pauline Mindermann

Auch in diesem Jahr war es wieder soweit: Am Wochenende vom 17.-19. April kamen knapp 90 sportbegeisterte Teilnehmer/innen zur Freiwilligen-Convention in der Sportakademie des Landessportbundes in Hannover zusammen. Den diesjährigen und ehemaligen Freiwilligen wurde mit dieser Veranstaltung die Möglichkeit geboten entweder die Liste der geleisteten Seminartage zu erweitern oder eine bereits erworbene Lizenz zu verlängern (Übungsleiter C, Vereinsmanager oder JuLeiCa).

 

Zum Bericht von Pauline

07.05.2015

Soziale Talente ausgezeichnet

von Vereinshelden-Team

Die Sportjugend und der Stadtsportbund Göttingen haben mit ihrer Aktion "Soziale Talente" junge Ehrenamtliche für Ihren Einsatz ausgezeichnet:

Jonas Klack
LG Göttingen
Nadia Kristin Fraatz
ASC Göttingen
Magdalena Becker
DLRG Ortsgruppe Göttingen

Rita Betke
SG Grün-Weiß Hagenberg  

Felix Gerland
BG 74 Göttingen
Lukas Eiffert
Nikolausberger SC
Anna Kohlrautz
Tuspo Weende
Jessika Kim Weidlich
TSV Herberhausen

Die Auszeichnung "Soziale Talente" gibt es auch beim Kreissportbund und der Sportjugend Grafschaft Bentheim. Weitere Infos => hier

 

Zur Facebook-Seite vom SSB Göttingen

18.04.2015

F-Con 2015: Läuft!

von Vereinshelden-Team

Reichlich was los bei der Freiwilligen-Convention von Sportjugend Niedersachsen und dem ASC Göttingen: Fast 90 Leute sind da!

Verfolgt Aktuelles von der F-Con 2015 unter dem Hashtag #fcon auf Facebook und auf unserer Facebook-Seite.

Zu den Vereinshelden auf Facebook

16.04.2015

Morgen startet die Freiwilligen-Convention 2015!

von Vereinshelden-Team

Von Freitag bis Sonntag (17. bis 19. April) findet die zweite Freiwilligen-Convention in Hannover statt. Die Veranstalter, die Sportjugend Niedersachsen und der ASC Göttingen freuen sich über eine ausgebuchte Veranstaltung mit 90 Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Laura Anisi aus dem Vereinshelden-Team hat an der Organisation der F-Con mitgearbeitet und verrät im Video (Klick aufs Bild) etwas über das Programm.

Wir sehen uns bei der F-Con 2015!

Zum Programm der F-Con

15.04.2015

Jugend-Engagement ins Rampenlicht!

von Vereinshelden-Team

Bis zum 18. Mai seid Ihr aufgerufen, euch mit euren Projekten und ehrenamtlichen Einsatz um den Heinz-Westphal-Preis 2015 zu bewerben. Für fünf Sieger gibt es jeweils 3.000 Euro vom Deutschen Bundesjugendring und dem dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSF).

Was muss man gemacht haben? Eine außergewöhnliche Aktion mit eurer Jugendgruppe, ein Sportangebot für benachteiligte Kinder oder ein Film über ein Jugendprojekt – all das kann ausgezeichnet werden. Besonders berücksichtigt werden bei der Jury-Bewertung die Themen Vielfalt, digitale Medien, Inklusion sowie europäische und Internationale Zusammenarbeit. Wer sich außerdem im Bereich Demokratieförderung eingesetzt hat, kann einen Sonderpreis erhalten, den die Stiftung „Jugend mach Demokratie“ vergibt. Teilnehmen können alle Projekte, Aktivitäten und Aktionen, die zwischen wischen Herbst 2013 und Frühjahr 2015 stattgefunden haben.

 

Zum Heinz-Westphal-Preis

Facebook

Suche

Newsletter

Kontakt

NeinEinverstanden

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Zur Verbesserung unserer Dienste möchten wir gerne Ihre Nutzung der Website mit Hilfe von Google Analytics auswerten. Sind Sie damit einverstanden? Weitere Infos sowie die Möglichkeit, der Zustimmung zu widersprechen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.