Monia Ben Larbi

Schule im Aufbruch & Dörfer im Aufbruch, LLauGH e.V.

 

 

"Gott ist ein Komödiant, der für ein Publikum spielt, das sich nicht traut zu lachen." (Voltaire)


Allgemeine Informationen

Bereits in der Studienzeit realisierte Monia Ben Larbi, dass sie weniger an den Lerninhalten interessiert war, sondern sich eher für unterschiedlichen Herangehensweisen von Lernen und Lehren interessierte.

Besonders interessiert ist sie an der Frage, WIE die Dinge stattfinden. Mit ihrem sich vertiefenden Verständnis von Lernprozessen bricht sie die üblichen Lernmethoden auf und experimentiert mit neuen Formaten des Lernens.

Die Philosophie von Monia ben Larbi – „Das Ziel von Lehre kann nicht nur die Zufriedenheit der Lernenden sein, selbst dann nicht, wenn sie viel Wissen und Fähigkeiten mitnehmen. Das Ziel von Aus- und Fortbildung muss sein, dass die SchülerInnen, Studierenden, SeminarteilnehmerInnen mit dem Mut zur Umsetzung den Seminarraum verlassen und in ihrer Welt beginnen, etwas zu bewirken.“

Referenzen

Schiller International University - International Relations & Diplomacy, BA, Hawaii Pacific University - Human Resource Management, MA

Facebook

Suche

Newsletter

Kontakt

NeinEinverstanden

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Zur Verbesserung unserer Dienste möchten wir gerne Ihre Nutzung der Website mit Hilfe von Google Analytics auswerten. Sind Sie damit einverstanden? Weitere Infos sowie die Möglichkeit, der Zustimmung zu widersprechen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.