Schützen-Corps Neuenkirchen

Ausgangslage
Rund 170 Mitglieder zählt das Schützen-Corps Neuenkirchen, das sich dem Erhalt von Schießsport, der Tradition von Festen und Musik mit eigenem Spielmannszug verpflichtet fühlt. „Wir wollten neue Wege und Möglichkeiten finden, unseren Verein weiter voranzubringen und Mitglieder für die Vorstandsarbeit zu gewinnen“, erklärt Hans-Dieter Platkowski die Motivlage, sich vom LSB beraten zu lassen.

Vorgehen
In kleinen Teams wird an verschiedenen Projekte gearbeitet, um Möglichkeiten für eine höhere Wertschätzung gegenüber den Mitgliedern zu entwickeln. Außerdem ist eine Ö>entlichkeits-AG entstanden, die um die Außendarstellung des Vereins kümmert,z. B. um die Vereins-Homepage.

Ausblick
„Wir wollen möglichst aktiv dazu beitragen die ö>entliche Darstellung des Schützen-Corps zu verbessern und neue aktive Mitglieder zu finden und die jetzigen mehr zu involvieren“, sagt Platkowoski. „Das letzte Ziel ist das Wichtigste aus meiner Sicht: Bis zur nächsten Jahreshauptversammlung Anfang 2016 wollen wir einen neuen handlungsfähigen Vorstand finden, um die Ausscheidenden zu ersetzen, und damit das bisher Erarbeitete weiterführen.“

Facebook

Suche

Newsletter

Kontakt