Wiebke Julius

Ausbildung:

Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin (BA)

Beruf:

Sportreferentin für Sport-, Vereins- und Organisationsentwicklung in der Sportregion Kreissportbund Friesland/Stadtsportbund Wilhelmshaven/Kreissportbund Wittmund

Eigenes ehrenamtliches Engagement:

Vielfältig ;-)

Im Sport:

Vorsitzende der Sportjugend Wittmund
Deutsche Sportjugend:

Juniorbotschafterin für Teilhabe und Vielfalt
Juniorbotschafterin für Dopingprävention
Demokratietrainerin

Referentin für gesellschaftliche Themen und Kommunikation bei mehreren Sportbünden und Fachverbänden
Mannschaftsführerin Tischtennis-Damen
Kassenprüferin SV Ochtersum
Tischtennis-Trainerin (derzeit nur aushilfsweise)

Andere:

Erste-Hilfe-Ausbilderin DRK Oldenburg
Vereinzelt Sanitätsdienste DRK Esens
Vereinzelt Unterstützung bei der Kirche und im Naturschutz

….
Für welchen Verein schlägt dein Herz? Für Vereine, die ihr eigenes Glück in die eigene Hand nehmen und nicht ihrem Schicksal überlassen.
Als Berater/Beraterin ist mir wichtig… lösungs- und ressourcenorientierende Hilfe zur Selbsthilfe und eine offene und wertschätzende Haltung.
Engagementberatung heißt für mich… Vereine auf einem neuen Weg zu begleiten.
Mein Lebensmotto lautet… „Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag.
Mein(e) Vorbild(er)… Keine ;-)
Auf eine einsame Insel würde ich mit nehmen… Das entscheide ich spontan.
Weitere Beratungsschwerpunkte sind… Gesellschaftliche Themen wie Integration, Inklusion, sexualisierte Gewalt im Sport, Dopingprävention….
Meine besonderen Stärken/Kompetenzen in der Beratung sind…

Lösungs- und ressourcenorientierende Einstellung, wertschätzende und respektvolle Umgang miteinander, Aufnahme unterschiedlicher Interessenslagen, persönliche Erfahrungen im Bereich Ehrenamt/Freiwilliges Engagement

 

Facebook

Suche

Newsletter

Kontakt