Förderung von "FreiwilligenMANAGERN & FreiwilligenKOORDINATOREN"

 

Der LandesSportBund Niedersachsen e. V. (LSB) möchte in den nächsten Jahren die Implementierung von "FreiwilligenMANAGERN & FreiwilligenKOORDINATOREN" in niedersächsischen Sportvereinen und Sportverbänden aktiv fördern. Zielsetzung ist dabei die Etablierung eines strategischen und systematischen "Ehrenamts- & FreiwilligenMANAGEMENT" und die damit verbundene nachhaltige Entlastung der ehrenamtlich und freiwillig Engagierten.

WER wird gefördert?
Gefördert werden Landesfachverbände und Sportbünde sowie deren Sportjugenden sowie Sportvereine, die ordentliches Mitglied im LandesSportBund Nierdersachsen sind. Voraussetzung für die Förderung sind:

 

WAS wird gefördert?
Gefördert werden insbesondere Ausgaben für Projekte, Maßnahmen und Veranstaltungen die zur Verbesserung einer "engagementfreundlichen Organisationskultur" beitragen bzw. Rahmenbedingungen und Anerkennung von ehrenamtlich und freiwillig Engagierten fördern. 

  • Veranstaltungskosten (z.B. Raummiete, Verpflegung, Unterkunft),
  • Spezifische Qualifizierungs- und Beratungsmaßnahmen,
  • Pflege der Anerkennungskultur,
  • Fahrtkosten im Zusammenhang der Projekte, Maßnahmen und Veranstaltungen,
  • Kommunikation und Offentlichkeitsarbeit.

Ein Hinweisblatt zu förderfähigen Ausgaben finden Sie hier.

 

WIE wird gefördert?
Die geförderten Vereine und Verbände erhalten:

  • Eine dreijährige Maßnahmenförderung von insgesamt 1.500 € (500,00 € pro Jahr; Auszahlung der Fördermittel erfolgt in zwei Raten: 1. Rate zum Projektbeginn, 2. Rate nach Projektende)
  • jährliche kostenfreie EngagementBERATUNG in Form einer Klausurtagung (Umfang max. 8 Beratungseinheiten).
  • Die Antragstellung erfolgt ausschließlich über das Formblatt (s. unten)

 

WIE erfolgt die Nachweisführung?
Bitte reichen Sie innerhalb von 8 Wochen nach Projektende folgende Unterlagen bei uns ein:

  • Gesamtverwendungsnachweises (Aufstellung der tatsächlichen Ausgaben und Einnahmen, s. Formblatt)
  • inhaltlicher Nachweis der durchgeführten Maßnahmen (Teilnahmeliste, Berichte, Fotos etc.)
  • Ausgabenzusammenstellung (1.-3. Jahr, es muss erkennbar sein, dass pro Jahr 500 € Ausgaben entstanden sind)
  • Projektdokumentation (s. Formblatt)


Sämtliche Originalrechnungsbelege verbleiben beim Fördermittelempfänger und sind gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zehn Jahre aufzubewahren.

Grundlage für die Förderung ist die „Richtlinie zur Stärkung des Ehrenamtes und des Bürgerschaftlichen Engagements im Sport“

Für die Auszahlung der bewilligten Fördermittel ist der Nachweis der Gemeinnützigkeit Voraussetzung.

Die Förderung erfolgt aus Mitteln der Finanzhilfe des Landes Niedersachsen. Die Publizitätsgrundsätze des LandesSportBundes Niedersachsen e.V. sind bei der Verwendung der Mittel einzuhalten. Generell muss in Handzetteln, Plakaten, Zeitschriften und Internetveröffentlichungen auf die Herkunft der Mittel mit der Wort-Bild-Marke „gefördert durch + Landeswappen/Landeslogo“ hingewiesen werden. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 

 



Projektantrag (inkl. Anforderung der Fördermittel und Verwendungsnachweis)
"FreiwilligenMANAGEMENT & FreiwilligenKOORDINATION"

hier downloaden

Ausgabenzusammenstellung (1.-3. Jahr)
"FreiwilligenMANAGEMENT & FreiwilligenKOORDINATION"

hier downloaden

Projektdokumentation
"FreiwilligenMANAGEMENT & FreiwilligenKOORDINATION"

hier downloaden

Facebook

Suche

Newsletter

Kontakt