Engagement 2.0: Ehrenamt neu gedacht - Folgeprojekt

TV Hude

Projektbeginn: 01.08.2018

Projektende: 30.06.2019

Kurzbeschreibung des Projektes

Im bis zum Mai 2018 andauernden Projekt "Engagement 2.0: Ehrenamt neu gedacht!" ist es uns gelungen eine gute Basis für engagementfreundliche Strukturen im TV Hude zu legen. Doch viele weitere Schritte müssen noch gegangen werden. So haben die Überlegungen im Verein dazu geführt folgende Dinge angehen zu wollen:

-     Spartenübergreifende Vernetzung der Freiwilligen im Verein

-     Finden von Freiwilligenkoordänatoren

-     Entwicklung und Umsetzung von Anreiz- und Belohnungssystemen

Mit folgenden Maßnahmen erhofft sich der Verein diese Ziele zu erreichen:

-     Etablierung eines regelmäßig stattfindenden (alle 2 Jahre?) Ehrenamts-Fests als Dank an die Engagierten.

-     Workshop zur Entwicklung einer modernen Ehrenordnung, die auch junges und frisches Engagement zeitnah und zielgruppengerecht würdigt und anerkennt.
-     Workshop zur Entwicklung und Umsetzung einer einheitlichen "Engagierten-Einkleidung" für das Team-Feeling.

Konkrete Zielsetzung

-     Durchführung eines Ehrenamts-Festes

-     Entwicklung einer neuen zeitgemäßen Ehrenordnung

-     Entwicklung und Anschaffung einer motivierenden einheitlichen Freiwilligen-Einkleidung

-     Einsetzung von mindestens 3 Freiwilligenkoordinatoren

Beschreibung des innovativen Charakters

Ehrenamtsfest:

-     Abteilungsübergreifende Vernetzung.

-     Wertschätzender Rahmen für das Durchführen von Ehrungen.

-     Motivierende Anerkennungsform für freiwillig Engagierte.

Ehrenordnung:

-     Ergänzung um Belohnugnssysteme, die qualitative Kriterien berücksichtigen und auch kurzfristig angewendet werden.

-     Ergänzung um Belohnungssysteme die auch junge Engagierte stärker ansprechen.

Freiwilligen-Einkleidung

-     Förderung des Engagierten-Team-Gedankens.
-     Sichtbarmachung des Engagements nach außen.

Vorgesehene Maßnahmen

a)     Ehrenamtsfest

Grillfete in einem extra aufgebauten Zelt direkt vor der vereinseigenen Jahnhalle statt. Dazu gibt es 2 Stunden Livemusik. Eingeladen sind alle freiwillig Engagierten im Turnverein Hude. Das sind ca. 300 Personen.

b)    Workshop Ehrenordnung

1 Tag Rückzug in ein nahegelegenes Seminarhaus unter Anleitung eines externen Referenten. Beteiligt sind 8-10 Mitglieder einer Arbeitsgruppe zum Thema Ehrungswesen im TV Hude.

c)     Workshop Freiwilligen-Einkleidung

1 Tag Rückzug in ein nahegelegenes Seminarhaus. Beteiligt sind 4-6 Mitglieder einer Arbeitsgruppe zum Thema Freiwilligen-Einkleidung im TV Hude. Die Herausforderung ist es ein Konzept zu entwickeln, welches über alle Abteilungen hinweg akzeptiert wird. Auch von Abteilungen, die z.B. durch Spielgemeinschaften geprägt sind.

 

Facebook

Suche

Newsletter

Kontakt

NeinEinverstanden

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Zur Verbesserung unserer Dienste möchten wir gerne Ihre Nutzung der Website mit Hilfe von Google Analytics auswerten. Sind Sie damit einverstanden? Weitere Infos sowie die Möglichkeit, der Zustimmung zu widersprechen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.