Neu im Vorstand? Das Seminar für Einsteiger

SSB Hannover

Projektbeginn: 01.03.2018

Projektende: 01.06.2018

Kurzbeschreibung des Projektes

Mit der Veranstaltung: "Neu im Vorstand - das Seminar für Einsteiger!"  möchte die Sportregion Hannover den neu gewählte Vorstandsmitgliedern den Einstieg in ihr Funktionsamt erleichtern und sie im Netzwerk willkommen heißen.
In einer 2-3 stündigen Veranstaltung im Mai, im Anschluss an die Jahreshauptversammlungen in den Vereinen, werden die Service- und Dienstleistungen sowie die Ansprechpartner der SportRegion vorgestellt. In einer 2. Phase werden individuell in den einzelnen Handlungsfeldern erste konkrete Beratungsanliegen direkt aufgenommen, gelöst oder vermittelt. Den Abschluss bildet ein informeller Teil, der zur Vernetzung der Funktionsträger dienen soll.

Beschreibung der Ausgangslage

Bislang gab es keine gesonderten Informationen für neu gewählte Vorstandsmitglieder. Die Einarbeitung erfolgt individuell im Verein. Es gibt keine allgemeine Begrüßung oder Information durch die SportRegion.

Was soll durch das Projekt erreicht werden?

- wertschätzender Einstieg ins Ehrenamt, Willkommen im Netzwerk, direkt nach der Wahl in den Vorstand
- Vorstellung der Service- und Dienstleistungen der SportRegion (Förderungen, Fristen...)
- Kennenlernen der Ansprechpartner vor Ort
- Vernetzung mit anderen Funktionsträgern in Vorständen, die neu im Amt sind
- Kennenlernen "alter Hasen", die eine Art Mentorenfunktion übernehmen können  
- Abfrage zur weiteren Begleitung der Einarbeitung (bspw. themenbezogene oder lokale Stammtische)

Welche Maßnahmen wurden im Verlauf des Projektes umgesetzt?

Umsetzung der Veranstaltung: "Neu im Vorstand? das Seminar für Einsteiger". Willkommens- und Informationsveranstaltung für neue Funktionsträger im Sportverein.

Was hat sich im Verein / Verband durch das Projekt verändert?

- Kennenlernen der Service- und Dienstleitungen der SR Hannover für die neuen Vorstandsmitglieder
- persönlicher Kontakt zwischen neuen Ehrenamtlichen und SR
- Klärung von bereits vorliegenden Beratungsanliegen

Was können andere Vereine / Verbände aus Ihrem Projekt lernen?

Durch die Veranstaltung wird den neuen Ehrenämtlern ein positiven, wertschätzenden und informativen Einstieg in Ehrenamt geboten.

Was hat Ihnen bei der Umsetzung des Projektes geholfen?

Der Austausch mit der AG.

Was hat Sie bei der Umsetzung des Projektes behindert?

Im Vorfeld sollten vom LSB Daten der neuen Ehrenamtlichen aus der SportRegion zusammengestellt werden, um eine direkte Ansprache zu den "Neuen" zu ermöglichen. Dies wurde nicht umgesetzt, sodass die Ehrenamtlichen nicht direkt angesprochen werden konnte. Es erfolgte eine Einladung über die Vereins-E-Mail.
Die Möglichkeit der tatsächlichen Filterung nach neuen Ehrenamtlichen über das Intranet muss zur Fortführung gewährleistet werden.

Was würden Sie beim nächsten Projekt anders machen?

Die direkte Ansprache bzw. Einladung der neuen Ehrenamtlichen. (Voraussetzung dafür, siehe Punkt 8)

Wie wird das Projekt im Verein / Verband weitergeführt?

Die Veranstaltung wird im nächsten Jahr erneut angeboten.

Beurteilung des Projektes

Die Veranstaltung "Neu im Vorstand? Das Seminar für Einsteiger" war ein voller Erfolg. Wir konnten 40 neue Ehrenamtliche begrüßen und über das Service- und Dienstleistungsangebot informieren. Erste Beratungsanliegen konnten geklärt werden und auch die Ehrenamtlichen untereinander haben sich ausgetauscht. Auch die Übergabe der Zertifikate zum "engagementfreundlichen Sportverein" wurde positiv bewertet.
Negativ herauszuheben ist allerdings nochmals die fehlende Filterung nach den neuen Ehrenamtlichen. Bereits im vergangenen Jahr wurde dies als Aufgabe zum LSB gemacht. Als Pilotprojekt war die Arbeit sehr intensiv und umso ärgerlicher, dass die Ehrenamtlichen nicht persönlich eingeladen werden konnte.

Facebook

Suche

Newsletter

Kontakt