TujuTreff - Gewinnung u. Bindung ehrenamtlichen Nachwuchses für die NTJ

Niedersächsische Turnerjugend im Niedersächsischen Turner-Bund e. V.

Projektbeginn: 14.10.2013

Projektende: 20.10.2013

Kurzbeschreibung

Der TurnerjugendTreff (TujuTreff) wird von einem 25-köpfigen Jugend-Projektteam ehrenamtlich organisiert. Es besteht aus den den Mitgliedern des Arbeitskreises TujuTreff der NTJ und einer örtlichen Gruppe des TSV Winsen. Während der Veranstaltung wird das Team von ca. 20 zusätzlichen Helfern unterstützt.
Die Jugendlichen lernen unter Anleitung eine Veranstaltung durchzuführen, an der mehr als 150 Jugendliche aus ganz Niedersachsen teilnehmen. Sie übernehmen hierbei einzelne kleine Projekte, führen diese teilweise eigenständig mit den Teilnehmern durch und bereiten die Projekte in nachbereitenden Sitzungen gemeinsam unter Begleitung auf. Alle von den Teilnehmern erlernten Fertigkeiten werden in einer großen Abschlussgala am Samstagabend vor Publikum aufgeführt.
Der eigentliche TujuTreff beginnt mit der Anreise der Teilnehmer am 16.10.2013. Das Projektteam und die Helfer treffen sich bereits am 14.10.2013 um die Projekte u. Aktionen vorzubereiten. Im Mittelpunkt des Programms, das sich an Kinder u. Jgdl. mit ihren Vereinsübungsleitern wendet, stehen sportliche Aktivitäten (u. a. Nachtklettern, Rollstuhlbasketball), Workshops (z. B. Laternenbasteln), und der Turnerjugendgruppenwettkampf (TGW).
Eine Besonderheit des TujuTreffs ist ein absolutes Alkoholverbot während der gesamten Veranstaltung.
Die Teilnehmer und Helfer übernachten in Schulen, die am Sonntag nach der Veranstaltung wieder an den Landkreis besenrein übergeben werden müssen.

 

Konkrete Zielsetzung

Möglichkeiten von bürgersch. Engagement im Sportverein,- verband u. anderen Jugendorganisationen aufzeigen.
Der direkte Kontakt mit den Teiln. fördert Entscheidungsfreudigkeit, Verantwortungsbewußtsein, Problemlösekompetenz u. Selbstwirksamkeit.
Eine Veranstaltung bietet Erfahrung bei der Organisation von Wettkämpfen (TGW), von Show-Veranstaltungen (Abschlussgala), von Workshops und der Betreuung von Kindern u. Jugendlichen.
Reflektionsfähigkeit durch tägliche Betreuer-/Helferbesprechnungen.

 

Beschreibung des innovativen Charakters

Der TujuTreff ist ein jugendgerechtes Event von Jugendlichen für Jugendliche bei dem intensiv darauf geachtet wird, dass die Erfahrungen älterer Jugendlicher, die schon länger dabei sind an die jüngeren und unerfahreneren Jugendliche weitergegeben werden (Mentoring).
Innerhalb einer Veranstaltung wird den Teilnehmern nicht nur ein abwechslungsreicher u. jugendgerechter TujuTreff geboten, sondern auch der eigene Ehrenamts-Nachwuchs für die NTJ u. den ausrichtenden Verein generiert. 

 

Vorgesehene Maßnahmen

- Vorbereitungstreffen der Orgas u. Helfer am 14./15.10.2013 (Schulunterkünfte, Hallen, Seminarräume, Mensa etc. ausstatten und schmücken)
- sportliche Angebote (Rollstuhl-Basketball, Klettern, Einrad, Slackline, Airtrack, etc.)
- Outdoor (Stadtrallye, Geocaching, Orientierunglauf)
- Wettkampf (Turnergruppenwettkampf, Mitternachtsturnier)
- Gemeinschaftsaktionen (Laternenumzug, Stadtrallye, Treffpunkt Cafete, etc.)
- Abschlussgala, auf der alle Workshopergebnisse präsentiert werden und die Sieger des Turnergruppenwettkampfes geehrt werden

 

Facebook

Suche

Newsletter

Kontakt