Vereinsheld 2014

Bärbel Friehe

Hatzter Sportverein e.V.

Mission: Frauenwartin + Übungsleiterin

  • ist seit dem 1.07.1978 Vereinsmitglied und seit dem 24.01.1980 (also seit 34 Jahren) Frauenwartin im Hatzter SV
  • hat die Ehrennadel des KSB Rotenburg am 19.03.2004 und die Nadel des Turnkreises Rotenburg am 8.3.2012 für ihre Verdienste erhalten
  • ist seit dem 8.07.2011 Ehrenmitglied des Hatzter SV
  • hat seit Gründung der Damengymnastikabteilung des Hatzter SV am 19.05.1978 als Übungsleiterin in vielen verschiedenen Gruppen in der Elsdorfer Turnhalle bzw. im vereinseigenen Gymnastikraum die Hatzter und Ehestorfer Frauen (und kurzzeitig auch Herren) „in Schwung gebracht“
  • sorgte immer dafür, dass es beim Sport nie „bierernst“ zugeht
  • verabschiedet sich bei Vorstandssitzungen immer mit einem obligatorischen „kommt gut zu liegen“ und ist immer gut drauf
  • startete im Juli 2004 mit „Bewegung, Atmung, Entspannung“ ein neues Sportangebot für die ältere Generation und für sportlich weniger aktive Frauen  (jeden Dienstag vormittags von 10:00 – 11:00 Uhr bei jedem Wetter ganzjährig an der frischen Luft auf dem Sportplatz in Hatzte; nur bei Regen im Gymnastikraum)
  • möchte noch viele Jahre, sofern die Gesundheit es zulässt,  als Übungsleiterin weitermachen
  • ist einem Gläschen Sekt o.ä. nach der Sportstunde nie abgeneigt (Gehört zum Trainingsprogramm dazu)

Facebook

Suche

Newsletter

Kontakt