Jana Humann

SV Garlstedt Männerturnen

Mission: Übungsleiterin

Wir die Männergymnastikgruppe des SV Garlstedt möchten
unsere Übungsleiterin als Vorbild vorschlagen, da Sie
als 16 jährige die neben ihrer Schule den Übungsleiterkurs
besucht hat und nunmehr cirka 20 Männer mit einem
Durchschnittalter von 65 Jahren trainiert.

                                                                                                                                                                               

Wir die Männergymnastikgruppe des SV Garlstedt besteht seit nunmehr 20 Jahren.
Die Gruppe wurde seinerzeit von Marion Prangenberg gegründet. Marion musste Ihre Tätigkeit als Übungsleiterin aus privaten Gründen zum 31.12.2013 aufgeben.

Der jüngste Turner aus unserer Gruppe ist 52 und der älteste Teilnehmer ist 81 Jahre alt. Das Durchschnittalter beträgt 65 Jahre.

Nachdem uns bekannt wurde, dass Marion aufhören wird, haben wir und der Vorstand unseres Vereines verzweifelt nach einen geeigneten Nachfolger gesucht. 

 

Zunächst haben wir bei uns im Verein Übungsleiter angesprochen. Ohne Erfolg. Dann haben wir in der naheliegenden Kaserne gefragt. Einige hatten an einen Feldwebeltyp wie Clint Eastwood gedacht, der uns nochmals ordentlich lang macht.
Ohne Erfolg anschließend wurden vom Vorstand Anzeigen in der regionalen und überregionalen Zeitung aufgegeben. Kein Erfolg.
Als wir endlich eine Übungsleiterin gefunden hatten, konnte diese unsere Sportstunde nicht übernehmen, da sie selbst an dem Wochentag und um die Uhrzeit, an der wir Sport hatten, beruflich tätig war. Eine Verschiebung der Sportstunde scheiterte aus verschiedenen Gründen.

Als wir keinen Übungsleiter fanden, wurden die ersten Vorschläge für die Auflösung der Männergymnastikgruppe bzw. Übergang zu einem Verein in der Kreisstadt gemacht.

Eines Abends erschien nach unserer Sportstunde der 1. Vorsitzende Herr Thomas Humann und unterbreitete uns folgendes Angebot.

Seine Tochter übernimmt die Sportstunde als Übungsleiterin.
Der Haken wäre jedoch, dass Jana noch keinen Übungsleiterschein habe und sie erst 16 Jahre alt wäre.

Den zweiten Halbsatz hatte Thomas etwas leiser gesprochen, sodass sofort die Frage kam: „Wie alt ist sie?“
 

Nach kurzer Beratung und Abwägung kamen wir zu der Entscheidung. Warum nicht, wir können es ja mal probieren, was soll schon passieren?

Kurz darauf erschien Jana. Eine freundliche, hübsche junge Dame, die außerdem noch recht sportlich war.

In Schulungen und Wochenendkursen hat Jana die Ausbildung zur Übungsleiterin gemacht. Die Prüfung sollte in unserer Sporthalle mit uns als Turner stattfinden.

Nicht nur Jana, sondern auch wir waren aufgeregt und hatten Lampenfieber, obwohl wir vorher für die Prüfung geübt hatten. Natürlich hatten wir alle unser neues Trikot angezogen und waren ernsthaft bei der Sache. Aus den Augenwinkeln konnten wir die Prüfer beobachten und erkennen, dass diese mit Janas Leistung zufrieden waren.

Jana hatte ihre Prüfung bestanden und ist seitdem unsere Übungsleiterin. Da sie zusätzlich auch das Kinderturnen betreut bestärkt unsere Meinung, dass Jana eine ungewöhnliche junge Frau ist, die den Titel Vereinsheldin von Niedersachsen verdient hat.
 

Facebook

Suche

Newsletter

Kontakt