"Grzegorz oder wie ihn alle nennen: Gunio, ist ein Vorbild, da er in der Abteilung Handball einen sehr großen Beitrag zur Jugendförderung leistet. Er hat in Polen schon Erstligamannschaften trainiert und war CO-Trainer der Frauennationalmannschaft. Auf die Frage, warum er ausgerechnet wieder zur TSG Hatten-Sandkrug gekommen ist, antwortet er, dass die TSG einfach sein Lieblingsverein ist und das zeichnet ihn aus. Er fördert und fordert mit Herz die Jugendabteilung. Er trainiert die Minis, die männl. C-Jugend, die weibl. A Jugend in der Verbandsliga, die 1. Damen und die 2. Herren. Er verbringt seine Nachmittage, Abende und Wochenenden in der Halle. Mit den Jugend Mädels fährt er zwischen Weihnachten und Neujahr nach Schweden zu einem der größten internationalen Handballturniere. Er hat den Jugendhandball, gerade im weiblichen Bereich, nach oben gebracht. Ich selber durfte fünf Jahre unter ihm trainieren, er hat nicht nur einzelne Spielerinnen voran gebracht, sondern aus einer Mannschaft eine Familie gemacht. Er ist aus meiner Sicht der Vereinsheld des größten Vereins im Landkreis Oldenburg, da er so viel Leidenschaft in diesen Verein jeden Tag aufs Neue mitbringt." (Lea Hillmer)

Facebook

Suche

Newsletter

Kontakt