Mit Haut und Haaren Larrelterin und mit ihrem Stadtteil fest verwachsen. Leichtfertig "Ja" sagen, das ist überhaupt nicht ihr Ding. Aber, und das sagt sie von sich selbst "Nein" sagen kann sie auch ganz schlecht. Das Kinderturnen waren die sportlichen Anfänge. Ab dem 3. Schuljahr wechselte Sie zum Handball und ist seit dem , abgesehen von den 2 Schwangerschaften seit 36 ununterbrochen dabei. Begann ihre Laufbahn in der Jugend , so spielt Frau Griesebock noch heute in der 4. Damen Mannschaft aktiv mit und Trainiert zudem die 2.Damen-Mannschaft. Diese 2. Damen geht aus der ehemaligen A-Jugend hervor, die sie von klein auf an trainiert hatte. Seit 1995 spielt Ellen auch aktiv Völkerball im Verein, rast hier schon mal von einer Halle zur nächten wenn sich Völkerball und Handball an einem Tag abspielen. 2014 stellte sich der Vorstand vom SF Larrelt komplett neu auf und Frau Griesebock übernahm das Amt der Frauenwartin, welches Sie imMärz 2018 aus zeitlichen Gründen leider niederlegen musste. Der Sport steht bei Ihr an allererster Stelle. Dennoch engeriert Sie sich , immer wenn Hilfe begraucht wird wie z.B. im Festausschuss, beim Adventstreffen, der Sportwoche , beim Osterfeuer , eigentlich ist Ellen immer zur Stelle. Das macht Frau Griesebock für mich zu einer Vereinsheldin.

Facebook

Suche

Newsletter

Kontakt