Rudolf ist seit 13 Jahren Sportwart für den Bereich Erwachsene in unserem Tennisverein. Diese Aufgabe füllt er von Anfang an mit Herzblut und enormem Engagement aus. Allein die Organisation des Punktspielbetriebes mit 15 Erwachsenenmannschaften im Sommer und Winter stellt schon eine Herausforderung dar, der er sich immer wieder bravourös stellt. Rudolf hat die positive sportliche Entwicklung unseres Vereins maßgeblich mitgetragen. Auch die wichtige Verknüpfung des Kinder- und Jugendbereiches mit dem Erwachsenenbereich liegt ihm sehr am Herzen und erfordert zusätzlichen zeitlichen Einsatz. Rudolf ist aber auch an anderen Stellen im Verein über seine Aufgaben als Sportwart hinaus ein unverzichtbarer und überaus wertvoller Mitarbeiter. Die Instandhaltung der Außenplätze und der Tennishalle jeweils mit den zugehörigen Clubgebäuden wird von ihm organisiert und mit auch eigener Handanlegung durchgeführt. Sein technisches Verständnis und Geschick kommen ihm dabei sehr zupass und sind ein Gewinn für unseren Verein. Zu erwähnen ist, dass er für den Bau unserer Tennishalle im Jahr 2016 in den rund 6 Monaten Bauzeit über 500 Stunden Arbeitszeit unentgeltlich eingesetzt hat. Rudolf genießt angesichts seiner enormen Leistungen für den Verein ein sehr hohes Ansehen. Es vergeht kaum ein Tag, an dem er nicht auf der Tennisanlage ist, nach dem Rechten schaut und alle Dinge richtet, die andere nicht sehen bzw. sich nicht dafür verantwortlich halten. Eine solche Leistung muss man suchen, sie ist nicht sehr häufig anzutreffen. Unser Verein hat Rudolf sehr viel zu verdanken und ist sehr stolz auf ihn.

Facebook

Suche

Newsletter

Kontakt