Der Verein hat sich ein großes Projekt vorgenommen: Die Errichtung einer neuen Flutlichtanlage. Gesamtkosten hierfür liegen bei rund 213.000 Euro. Neben den Förderungen von LSB und Stadt Melle war und ist der Verein auf Eigenmittel angewiesen. Es wurden auch viele Eigenleistungen erbracht. Es mussten hunderte Meter Kabelgräben gebaggert, eine Vielzahl an Kubikmetern Erde bewegt und eine Menge Quadratmeter Pflaster aufgenommen und wieder verlegt werden. Urs Bruning war derjenige, der unzählige Stunden auf der Anlage verbracht hat. Oftmals hat er über mehrere Tage mit eigenen Maschinen daran gearbeitet, dass Projekt zum Ziel zuführen. Als Bauleiter hat er mit seinem Sachverstand die Verantwortung vor Ort übernommen. Und das als selbstständiger Unternehmer, der in seinem 2-Mann-Betrieb stark eingebunden ist und eigentlich hierzu keine Zeitreserven hat. Er hat sie gefunden. Ohne ihn wäre das Projekt so nicht umsetzbar gewesen. Urs Bruning ist jahrelanges Vorstandsmitglied. Er war über eine lange Zeit Spieler und Trainer im Verein. Er ist unser Vereinsheld!

Facebook

Suche

Newsletter

Kontakt